1896-1996 rein landwirtschaftlicher Betrieb, allerdings schon Mitbewirtschaftung von Nachbarflächen.
Neben Ackerbau noch Schweinezucht.


1996 Offizielle Gründung des Lohnunternehmen Schmitz nach genau 100-jährigem Bestehen in der Landwirtschaft von Arnold Schmitz jun.

Zu der Zeit bestand der Fuhrpark aus einigen wenigen Maschinen, darunter ein 1-reihiger Kartoffelroder und ein 2-reihiger Rübenroder.

1997 erster fester Mitarbeiter

1997 erster LKW (gewerbliche Güternahverkehrsgenehmigung), aktuell 8 Sattelzüge für Schüttguttransporte, zwei Auflieger für Gülletransporte und einen Tieflader für Strohtransporte

1999 2 zusätzliche Mitarbeiter

2000 erste Häckselkette

2002 zweite Häckselkette

Folgend alle Bodenbearbeitungsmaßnahmen, Aussaat von Gras, Getreide, Mais, Raps, Rüben und Erweiterung des Betriebsgeländes

2005 erster Auszubildender „Fachkraft Agrarservice“

2009 Errichtung der Nährstoffbörse Niederrhein

2009 Kooperation mit einem niederländischen und einem niederrheinischen Lohnunternehmen im Bereich Mähdruscharbeiten und Handel mit Getreide

2010 4-reihiger selbstfahrender Kartoffelroder, selbstfahrendes Güllefass und selbstfahrende Pflanzenschutzspritze werden angeschafft

2011 ein weiterer Gülleauflieger, ein Tieflader und eine Dollyachse verstärken den Fuhrpark

2012 Erweiterung des Bürogebäudes

2015 dritte Häckselkette



Aktuell 18 Festangestellte und 2 Auszubildende